Menu

Acta Historica Astronomiae Vol. 40

Karsten Gaulke, Jürgen Hamel

Kepler, Galilei, das Fernrohr und die Folgen

 

Titelbild Acta 40
Der Band umfasst die Vorträge eines wissenschaftlichen Kolloquiums am Geburtsort Johannes Keplers aus Anlass des Internationalen Jahres der Astronomie. Die Vorträge behandeln die Situation der Astronomie zum Ende des 16. Jahrhunderts in Kassel, die dortige Parteinahme für Copernicus und die Einbindung der Astronomie in politische Strukturen, die frühen Fernrohrentdeckungen und ihre Folgen, die Geschichte des Fernrohrs in Augsburg und in den Werken Chr. Scheiners, die Diskussion um eine kontrovers interpretierte Stelle in Keplers „Astronomia nova“, Keplers Erfindung der Zahnradpumpe, M. Welser und die Diskussionen zwischen Kepler und Galilei um die Sonnenflecke, mathematische Themen im Briefwechsel zwischen Kepler und W. Schickard sowie die frühe Benutzung der „Rudolphinischen Tafeln“ Keplers in der Kalenderrechnung. Eine Diskussion zwischen Naturphilosophie und Naturwissenschaft um die Existenz des leeren Raumes bei Otto von Guericke schließt den Band ab.

interner Verweis  Inhalt  pdf


Bibliographische Angaben:

Karsten Gaulke, Jürgen Hamel: Kepler, Galilei, das Fernrohr und die Folgen (Acta Historica Astronomiae ; 40). Frankfurt am Main: Verlag Harry Deutsch, 2010, 242 S., ISBN 978-3-8171-1867-0, zahlr. Abb., 15 x 21 cm, Broschur EUR 22,80.
Vertrieb durch AVA - Akademische Verlagsanstalt ISBN 978-3-944913-31-5.

externer Verweis  Seite beim Verlag



zum Seitenanfang zum Seitenanfang
interner Verweis zur Übersicht der Acta Bände
interner Verweis zur Startseite des Arbeitskreises


Letzte Änderung 2019-05-30 durch H. Steinle