Menu

Acta Historica Astronomiae Vol. 8 - Buschmann

Geodätisch-astronomische Aspekte

[Geodetic-astronomical aspects. - In German]


Ernst Buschmann, Potsdam

 

Zusammenfassung

Das von Astrometrie und Geodäsie gemeinsam genutzte Äquatorial-Koordinatensystem ermöglicht die räumliche Zuordnung von extraterrestrischen und irdischen Punkten sowie die Messung ihrer Relativbewegung als Ausdruck von Zeit. Bis zur Anwendung streckenmessender Raumverfahren, wie Satellitengeodäsie und Interferometrie, hatten solche Messungen für die Geodäsie fundamentale Bedeutung.

Nach kurzer Skizzierung der Gebiete Geodätische Astronomie und Astronomische Geodäsie wird auf die Arbeiten maßgebender Institutionen im Berliner Raum wie Sternwarte Berlin, Gradmessungsorganisationen (1862-1917), Geodätisches Institut Berlin/Potsdam, Internationaler Breitendienst und deren führende Wissenschaftler eingegangen.

(English abstract not available.)


Bibliographische Angaben / Bibliographical details:

Ernst Buschmann: Geodätisch-astronomische Aspekte. In: Wolfgang R. Dick, Klaus Fritze (Hrsg.): 300 Jahre Astronomie in Berlin und Potsdam. Eine Sammlung von Aufsätzen aus Anlaß des Gründungsjubiläums der Berliner Sternwarte. (Acta Historica Astronomiae ; 8). Thun ; Frankfurt am Main : Deutsch, 2000, S. 142-150.