Menu

Preisträger von "Jugend forscht"

Die Astronomische Gesellschaft vergibt seit 1996 den Sonderpreis im Bundeswettbewerb "Jugend forscht".
Mit dem Preis möchte die AG die Begeisterung für Fragen der Astronomie und Astrophysik bereits in der Schule fördern.

Alle Angaben zu den Preisträgern und ihren ausgezeichneten Projekten findet man in der Projektdatenbank  von "Jugend forscht":

Jahr Preisträger Schulort
2016 Tuan Tung Nguyen Rostock
2015 Patricia Asemann, Robin Heinemann Kassel
2014 Jan Fotakis, Fabian Tripkewitz, Jonas Faber Wetzlar
2013 Adrian Bali Vilshofen
2012 Markus Hadwiger, Robert Macsics, Fabian Kopel Bamberg
2011 Benedikt Gröver Billerbeck
2010 Gregor Sauer Hoyerswerda
2009 Julian Petrasch, Lennart Schlieder Berlin
2008 Timo A. Stein, Christopher Förster Berlin
2007 Raphael Errani Stade
2006 Timo A. Stein Berlin
2005 Markus Giftthaler Vilsbiburg
2003 Thomas Erfurth Berlin
2002 Sebastian Bürgel, Elisabeth Krause Isernhagen, Hannover
2001 Kai Schmitz Berlin
2000 Juliane Helke, Ingolf Sölling, Konstantin Wehrhahn Rostock
1999 Sabine Volkmer Erfurt
1998 Lukas Kraus, Norbert Stuhrmann Birkenfeld
1997 Christian Thiele Buxtehude
1996 Uwe Kranz, Thorsten Schmidt, Tobias Zorn Leinfelden